Kinzigtal

Blick auf den Hansjakobweg im Kinzigtal © Werner Müller, Haslach Schwarzwald Tourismus

Das Kinzigtal und der hohe Freizeitwert, entlang der Kinzig

Das nach dem gleichnamigen Fluss benannte Kinzigtal erstreckt sich von Loßburg im Schwarzwald bis hinunter ins milde Klima des Reblandes bei Gengenbach. Es ist die faszinierende Vielseitigkeit der Natur- und Kulturlandschaft, die auf nur 65 Kilometer Länge einen Freizeitwert bietet, der kaum zu übertreffen ist.

Bis heute ist dem Kinzigtal, der Heimat des Bollenhutes, sein idyllisch ursprünglicher Charakter erhalten geblieben, was jährlich Millionen Tages- und Feriengäste weit über die Grenzen Deutschlands hinaus anlockt.

Zum unverwechselbaren Bild des Tales gehören die romantischen Fachwerkstädtchen wie

Gengenbach,
Haslach,
Wolfach,
Gutach oder
Schiltach.

 

Gelebte Gastfreundschaft und viel zu besichtigen

Verwinkelte Gassen, historische Fachwerkhäuser, Museen oder Kirchen laden zu Besichtigungen ein, wonach man sich in zahlreichen kleinen Cafes oder Gaststätten stärken kann und mit gelebter Gastfreundschaft empfangen wird. Bei einem Ausflug in eines der 25 Seitentäler stösst man auf kleine Bauerndörfer wie Mühlenbach, Steinach oder Hofstetten, in denen manchmal die Zeit stehen geblieben scheint. Wer mehr über die Geschichte des Kinzigtals erfahren möchte, dem ist ein Besuch des „Freilichtmuseums Vogtsbauernhöfe“ ans Herz zu legen. Auf eine sehr lebendige und eindrückliche Weise wird dort das Leben aus früheren Zeiten illustriert und in vielen stattlichen original Schwarzwaldhöfen wieder lebendig. Für Gross und Klein ein spannender Ausflug zurück in alte Zeiten, wo (nicht) alles besser war.

 

Aktiv durch das Kinzigtal, zu jeder Jahreszeit

Wer es sportlich mag, findet in der Ferienregion Kinzigtal ein wahres Eldorado. Das Tal per Pedes zu erkunden und den Kinzigtalradweg entlang zu radeln ist in jedem Fall eine der schönsten Varianten, die Schönheit der Natur für sich zu entdecken. Die bequeme Variante sieht vor, mit dem Zug bis Loßburg zu fahren und ab dann stetig leicht bergab dem Flusslauf zu folgen bis von weitem das Schloss Ortenberg zu sehen ist. Das Schloss, welches heute eine Jugendherberge darstellt, ist auch als das Tor zum Kinzigtal, zum Schwarzwald, bekannt.

Doch das ist längst nicht alles was das Kinzigtal seinen aktiven Gästen zu bieten hat: Wandern, schwimmen, golfen, reiten sind nur einige der vielseitigen Möglichkeiten. Speziell auch für Familien gibt es jede Menge Themenwege, Kletterpärke, Sommerrodelbahnen und vieles mehr.

 

Die Winterlandschaft ist genau so beeindruckend, wie im Sommer

Im Winter locken zusätzlich unzählige Loipen, Skipisten und Schneeschuhwanderwege zu einem Ausflug in die wunderschöne Natur.

Auch bei Motorradfahrern ist das Kinzigtal längst nicht mehr nur ein Geheimtipp, sondern viel mehr ein Pflichttermin im Jahreskalender, um die unzähligen kurvigen Tälerlandschaften der Ferienregion unsicher zu machen.

 

Kulinarische Highlights im Kinzigtal. Genuss und Hochprozentiges.

Egal wie Sie Ihre Ferien oder Ihren Tagesauflug im Kinzigtal verbringen – Sie werden alle etwas gemeinsam haben:

Die Erinnerung an unzählige kulinarische Verlockungen, von denen Sie noch lange schwärmen werden. Echte Schwarzwälder Spezialitäten werden den Gästen in vielen schmucken Vesperstuben, urigen Berggasthöfen oder liebevoll eingerichteten Gaststätten noch mit viel Liebe zur Tradition serviert. Wer einmal ein frisch gebackenes Bauernbrot mit würzig duftenden Speck, einem „Bibiliskäs“ oder einen “Datschkuchen” aus dem Holzofen probiert hat, weiß wovon hier gesprochen wird.

In vielen kleinen Hof- oder Bauernläden können die heimischen Produkte zu erschwinglichen Preisen und vor allem höchster Qualität erworben und mit nach Hause genommen werden.

Geheimtipp für ein Mitbringsel sind sicherlich die hochprozentigen Destillate aus heimischen Brennereien, die Jahr für Jahr internationale Auszeichnungen erhalten. Haben Sie es gewusst? Seit ein paar Jahren gibt es auch Schwarzwald Whisky oder Gin – ein perfekter Genuss für einen Abend, um nochmals Urlaubserinnerungen aufleben zu lassen!

 

Das Kinzigtal ist das Tor zum Schwarzwald.