Kultur live in Ettlingen – der Kultur-Herbst

04.11. Stadthalle

KSA Paul Maar Lesung
Er präsentiert zusammen mit der Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun und Ibrahim Sarialtin ein einzigartiges interkulturelles Live-Programm. Mittelpunkt ist der Held und Geschichtenerzähler Nasreddin Hodscha, der seit dem 14. Jh. mit seinen überlieferten Narrengeschichten aus dem Orient bekannt ist.

11.11., 19 h Stadthalle
9. Folknacht mit Folkmusik verschiedener europäische Länder
Steve Crawford & Sabrina Palm“ entführen in die Weiten des schottischen Hochlands mit Balladen, fetzigen Jigs und Reels. Ihre Kreativität und unbändige Leidenschaft begeistern das Publikum und gehen vom Herz direkt in die Füße.
„Kalakan“ aus dem Baskenland lassen traditionelle baskische Musik aufleben und modernisieren sie mit ihren minimalistischen Arrangements so behutsam wie effektvoll – gespielt auf einzigartigen Instrumenten wie Txalaparta, Alboka und Atabel.
Das anglo-französische Quintett „Topette“ spielt selbst geschriebene und traditionelle tanzbare Folkmusik und bietet eine erstklassige Party.

25.11., 20 h Stadthalle
3. Ettlinger Poetry Slam – der Dichter- und Poetenwettstreit der Neuzeit! Poetry Slam, das ist poetischer Rock ’n‘ Roll – das unterhaltsamste Literaturformat der Gegenwart.
Nirgendwo sonst wird Sprache so attraktiv, originell und überraschend serviert. Dabei ist alles erlaubt, was mit Körper, Stimme und maximal einem Textblatt als Hilfsmittel machbar ist. Die Regeln sind einfach und international. Am Ende bestimmt alleine das Publikum darüber, wer die Bühne als Sieger verlässt.

Karten und Infos:
Stadtinfo Ettlingen Tel. 07243-101-333
www.Ettlingen.de 

Rückblick:

14.10., 20 h Stadthalle
Otti Fischer + Lizzy Aumeier (s. Foto) – „Elefantentreffen“ mit Tatjana Shapiro, Klavier – Das Triptychon der Fleischeslust trifft aufeinander. Das Elefantentreffen garantiert einen überraschenden Auftritt zwischen Operette und Hardrock mit Herz, Charme und jeder Menge Körpercomedy.

21.10., 20h30  Schlossgartenhalle
„The Soul of Tina“ – eine Tribute Show, die das Beste von Tina Turner mit ihren unvergesslichen Hits auf die Bühne bringt – mit Tess D. Smith & Band
Die Sängerin Tess D. Smith, die als Frontact bei „The Commodores“ berühmt wurde, bringt die größten Hits dieser außergewöhnlichen und starken Frau auf die Bühne – authentisch, mit feuriger Leidenschaft und einer explosiven Live-Performance!

28.10., 20h30 Schloss – Epernaysaal
Nachtcafé:
Arnulf Rating – „Tornado“
Er begleitet mit seinen Figuren die babylonische Verwirrung, in die wir uns hineingetwittert haben.
Seit über 40 Jahren ist er unterwegs als Tornado unter den Kabarettisten – und der Sturm hat nicht nachgelassen! Rating weht durch die Digitalisierung, Systemabsturz, Trolle und Terror.

09.09.  Entlang der Alb 
Papier-u. Trödelmarkt

30.08. – 15.09. Schlosshof
Open Air Kino

22.09.  19h30  Stadthalle
25. Mundartabend
„G’schichde uff Eddlingerisch“ – mit Rosemarie Faißt, Lorenzo Saladino, Dietmar Günter, Michael Köhler, Bernd Rau, Bernd Siemers + Thomas H. Meyer

24.09., 13 – 18 h Horbachpark
Kinderfest mit Spiel-, Bastel- und Erlebnisaktionen. Auch sportliche, musikalische oder künstlerische Angebote kommen nicht zu kurz und bringen Spaß für Kinder und Junggebliebene.

01.10., 18 h Schloss – Asamsaal
Martin Klett, Klavier – „Einmal Südamerika und zurück“ – Werke v. Schumann, Bridge, Brahms, Villa-Lobos, Guastavino, Chopin

07.10., 20h30 Schloss – Epernaysaal
Nachtcafé: Jörg Kräuter (s. Foto) – „Geht Baden“ Jede Region braucht eine moralische Instanz. Einen Leuchtturm, einen Warner. 40 Jahre Regentschaft – eigentlich Anlass zum Jubel.
Doch der Badische Volkskörper ist in schlechter Verfassung. Es ist eine verrückte Welt geworden, dieses Baden. Beleidigte Türken, eingesickerte Schwaben, Asylanten auf wenig verkehrstüchtigen Fahrrädern, sprechende Bücher, selbstfahrende Autos, begehbare Kleiderschränke.
… So ruft der König von Baden zu Ordnung, zu Katharsis und geistigem Ölwechsel. Nun heißt es ausbaden.

Share: