Suchen Sie mit dem Filter nach gewünschten Veranstaltungsrubriken wie Konzerte, Schauspiel, Kleinkunst usw.,  um schneller ein passendes Ergebnis zu erhalten.

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Stadt / Ort

Veranstaltungsrubrik

Wochentag

Land

Filter zurücksetzen

Aktuelle Veranstaltungen › Literatur Führungen Vorträge

Veranstaltungen Listen Navigation

Januar 2018

Zur Sprachgestalt der Luther-Bibel – Vortrag v. Hans-Jürgen Schrader

23.01., 19h00
Erfahre mehr »

Der Zölibat und die Kinder – Podiumsdiskussion

26.01., 19h00
Oberkirch, Mediathek Oberkirch, Deutschland + Google Karte

»Der Zölibat und die Kinder« heißt es am 26. Januar 2018 in der Mediathek Oberkirch, wenn sich Betroffene und Experten auf Einladung des Fördervereins der Mediathek um 19 Uhr im großen Saal zur Podiumsdiskussion über eines der heißesten Tabu-Themen der Welt treffen. Zwei Stunden lang werden sie über den Zwang zur Ehelosigkeit katholischer Priester und dessen tragische Folgen debattieren, nämlich über geheime Priesterkinder und über heimlichen sexuellen Kindesmissbrauch. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist die Tatsache, dass es in Oberkirch bereits zwei im Kirchendienst stehende katholische Priester gab, die sexuellen Kindesmissbrauch begingen. Eines der Opfer war ein Oberkircher Kind. Die beiden anderen Opfer lebten ebenfalls im Schwarzwald. Einer der Täter wurde zu mehreren Jahren Haft verurteilt. Der andere blieb unbestraft. Sein junges Tatopfer wurde von der Kirchenobrigkeit als solches anerkannt. Mit Dr. Gisela Forster konnte eine prominente, medienbekannte Mutter geheimer Priesterkinder für diese Veranstaltung gewonnen werden, die zugleich zunächst geheime, später verheiratete Priesterfrau gewesen ist und heute als geweihte katholische Priesterin für die Gleichberechtigung der Frau in der katholischen Kirche kämpft. Ebenfalls als Betroffene und zugleich Expertin diskutiert die Bottenauer Dipl.-Psychologin Ursula Neumann mit. Als studierte Theologin und Ehefrau eines katholischen Priesters beurteilt sie die Situation sowohl aus fachlicher als auch aus zwischenmenschlicher Sicht. Der Weisse Ring Ortenau entsendet Angelika Haist aufs Podium, die über die Erfahrungen des Vereins als Beistand von Opfern sexuellen Kindesmissbrauchs spricht und diese Hilfe speziell im Fall desjenigen Kindes einbringt, das in Oberkirch zum Tatopfer eines katholischen Priesters wurde. Mit dem Denzlinger Autor und laisiertem Priester Helmut Gall stellt sich ein „Mann Gottes“ als glücklicher Ehemann und Familienvater vor, dessen engagiertes Anliegen es ist, eine „innerkirchliche Reform von unten“ zu bewirken. Für ihn ist die Ehe das schönste Sakrament. Als katholischer Bürger engagiert sich der aus Achern stammende Autor Klaus Huber gegen den Zölibat, indem er eine Petition für dessen Abschaffung initiierte. Anlass dafür war für ihn das erzwungene Ausscheiden eines Priesters aus dem Amt, der sich für die Frau seines Lebens entschied und damit in den Augen der katholischen Amtskirche unwürdig für den Dienst am Altar wurde. Durch die Veranstaltung führt die Oberkircher Autorin und Vorsitzende des Fördervereins Dr. Karin Jäckel, die sich in mehreren Buchveröffentlichungen und zahlreichen Medienveranstaltungen im Interesse des Kindeswohls gegen den Pflichtzölibat stark und zum Sprachrohr für viele Kinder gemacht hat, die lebenslang unter dem Geheimnis ihrer Lebenserfahrungen leiden müssen. Musikalisch wird der Abend mit einigen Liedern des Diersheimer Musikers Gerd Birsner zur Gitarre ausklingen. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Der Kartenvorverkauf wird von der Oberkircher Grimmelshausen Buchhandlung und Buchhandlung Bücherinsel durchgeführt. http://www.autorennetzwerk-ortenau-elsass.de

Erfahre mehr »
Februar 2018

Martin Graff – „Der lutherische Urknall. Die Franzosen und die Deutschen“

4.02., 11h15
Erfahre mehr »

Die Reformation in Südbaden. Geschichte-Erinnerungen-Wirkungen –

6.02., 19h00

Vortrag v. Thomas Kuhn

Erfahre mehr »

Opernübertragung: „Tosca“ v. Giacomo Puccini – aus dem Royal Opera House London

7.02., 20h00
Bad Krozingen, Joki-Kino Bad Krozingen, Deutschland + Google Karte
Erfahre mehr »

Mundologia: „Island“

15.02., 19h30
Rastatt, BadnerHalle Rastatt, Deutschland + Google Karte

Eine phantastische Reise durch ein phantastisches Land mit Filmemacher Stefan Erdmann

Erfahre mehr »

Gerd Berghofer liest, spricht und lebt William Shakespeare –

18.02., 20h00

"Den mach ich zum Gespenst, der mich zurückhält!"

Erfahre mehr »

Brüchige Fundamente – theologische Grundlagen der Reformation

27.02., 19h00

Lesung + Gespräch mit Ivo Bäder-Butschle

Erfahre mehr »
März 2018

Internationale Konferenz im Rahmen des EU-Projektes smARTplaces: „INNOVATION in Culture“

1.03. - 2.03.
Karlsruhe, ZKM Karlsruhe, Deutschland + Google Karte
Erfahre mehr »

Martin Suter – „SongBook“ –

3.03., 20h00

gemeinsam mit Stephan Eicher & Band

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren