ZG Highlight-StartZG Kachel-Start

Ettlingen – !Kultur live – Programm im Herbst

Vielseitiges und buntes “!Kultur live”- Herbstprogramm in Ettlingen

Mit dem OpenAir-Kino im romantischen Schlosshof kann der kulturelle Spätsommer beginnen. Um dann das weitere Kulturprogramm zu genießen!

28.08. – 09. September – 20h30 Schlosshof
Open Air Kino im Schlosshof

12. September – 21h Nepomukbrücke
Ettlinger Sagen – Jenseits der Alb – Mirko Sommer ist wieder unterwegs und mit ihm der Geist der Frau, die wie keine andere das Bild Ettlingens geprägt hat: Markgräfin Franziska Sibylle Augusta!

15. September – ab 8h entlang der Alb
Bücher- und Papierflohmarkt entlang der Alb  –  Pariser Flair von der Hirschgasse bis zur Sternengasse; Zeitungen, Zeitschriften, Kunstblätter, Sammelbilder, Musiknoten, Bierdeckel, Briefmarken. Gleichzeitig findet wieder ein Kinderflohmarkt im Eingangsbereich der Färbergasse statt.

23. September – ab 13h Horbachpark
Kinderfest mit abwechslungsreichen Spiel-, Bastel- und Erlebnisaktionen + sportliche, musikalische oder künstlerische Angebote

30. September – 18h Schloss – Asamsaal
Antje Weithaas, Vl + Boris Kusnezow, Klavier Werke v. Lutosloawski, Mozart, Franck – Antje Weithaas ist weltweit als Solistin gefragt; Primaria des Arcanto Quartetts, Konzertmeisterin + Leiterin der Camerata Salzburg, Professorin an der Hanns Eisler MHS.

10. + 31. Oktober + 21.November – 20h Kutschenplatz beim Schloss
Ettlinger Sagen bei Nacht – eine heiter-theatrale Stadt(ver)führung mit dem Figurentheater Marotte – ein romantischer, gruseliger und unterhaltsamer Streifzug zu Originalschauplätzen

12. Oktober – 19h30 Stadthalle
Eddlinger Mundardobend der Mundartfreunde mit Rosemarie Faißt, Lorenzo Saladino, Dietmar Günter, Michael Köhler, Bernd Rau, Bernd Siemers, Klaus Mackert, Andreas Lackner + Beate Emmerling – “Gschichde in de Hoimadschbrooch”

“Weiberpower Pur”

13. Oktober – 20h Stadthalle
“Weiberpower Pur” (s. Foto) – mit Lisa Fitz, Sissi Perlinger + Lizzy Aumeier – Sie geben eine hochkarätige Bühnenshow mit sprühendem Esprit und beißendem Witz, werfen ihr großartiges Material aus Kabarett, Comedy und Musik zusammen und erfüllen sich damit ihren Traum.

Ettlinger Schloss bei Nacht

20. Oktober – 18h – 24 h Schloss
Schlossnacht – ein Crossover aus Musik, Kabarett, Tanz und Kulinarik in allen Räumen des Schlosses. Die Schlossnacht im Ettlinger Schloss lädt ein, das gesamte Schloss auf eine einzigartige Weise zu erleben: Den Asamsaal mit seinem berühmten Deckengemälde, die barocken Salons und den Rittersaal, die Kleinkunstbühne, den Gewölbekeller und die gesamten Ausstellungsräume des Museums.

28. Oktober – 18h Schloss – Asamsaal
Trio Isimsiz  (s. Foto) -Pablo Hernán Benedi, Vl; Michael Petrov, Vcl + Erdem Misirlioglu, Klavier – Klaviertrios v. Beethoven, Klouda, Brahms

03. + 04. November – ab 11 – 18h Schlossgartenhalle, Schloss + Schlosshof
Kunsthandwerkermarkt   Kunst + Handwerk in der Schlossgartenhalle, im Glasbläser, Buchbinder, Mode- + Accessoires, F     ilz, Seiden- + Lederwaren, Schals, Goldschmiede, Schmuckdesign, Kunstfotografien, Grafiken, Bilder, Holzfiguren, Keramik, Porzellanmalerei, Glückwunschkarten uvm.

10. November – 19h Stadthalle
10. Ettlinger Folknacht – mit dem schwedisch-deutschen Trio Larsson Mayr, Bagad Kiz Avel (Straßburg) + Mohsen Armini aus Glasgow mit seiner fulminanten Band The Foruth Moon + “Hotel Palindrone” aus Wien

16. November – 18h Schloss – Epernaysaal
Rainer Strecker (s. Foto) liest “Best of Skulduggery Pleasant”
Der Schauspieler und Sprecher Rainer Strecker ist seit Beginn der Kultserie Skulduggery Pleasant von Derek Landy die deutsche Stimme der Skulduggery-Hörbücher.
Ein Skelett, das die Magie der Elemente beherrscht und mit einem altmodischen Revolter unterwegs ist, Nekromanten, Alchemisten, Götter und Valkyren – all das vermischt Landy in seiner Buchreihe „Skulduggery Pleasant“ zu einem großen Erfolgrezept.
Strecker erweckt an diesem Abend mit seiner mit seiner unglaublichen Wandlungsfähigkeit und Bandbreite in der Stimme Skulduggery Pleasant humorvoll zum Leben.
Ab 12 Jahren

16. November – 20.30 h Schloss – Epernaysaal
Rainer Strecker liest “Edgar Allen Poe”
Der meisterhafte Sprecher und Schauspieler lässt mit seiner Lesung düstere, morbide und schaurig-melancholische Klangbilder unheimlicher Welten entstehen.
Edgar Allen Poe – gilt als Vorreiter der Phantastik, vor allen im Bereich der anspruchsvollen Horror- und Schauerliteratur. Er ist ein Meister des akribisch kalkulierten Schreckens, ein Künstler, der das Grauen und die menschlichen Abgründe in seinen Erzählungen und Gedichten mit mathematischer Präzision plant und nichts dem Zufall überlässt. Poe ist ein Vorbild für zahllose Horror-Kriminal- und Fantasy-Geschichten, das seine Nachahmer zumeist bei weitem übertrifft, ein Klassiker, der uns auch heute noch das Gruseln lehrt.

24. November – 20h Stadthalle
4. Ettlinger Poetry Slam – ein Bühnenwortsportspektakel mit Sophia Szymula, Philipp Stroh, Johannes Flöhr, Valerio Moser, Thomas Jurisch, Natalie Friedrich, Philipp Herold; Es ist alles erlaubt, was mit Körper, Stimme und maximal einem Textblatt als Hilfsmittel machbar ist. Die Regeln sind einfach und international: Die vorgetragenen Texte müssen selbst geschrieben sein, es gibt ein Zeitlimit von 6 Minuten und Requisiten oder Verkleidungen sind nicht erlaubt. Am Ende bestimmt alleine das Publikum darüber, wer die Bühne als Sieger verlässt.

29.11. – 28. Dezember – Marktplatz/Neuer Markt
Sternlesmarkt in der Altstadt – “Festlicher, Feiner, Sternenschön”
täglich von 11 – 21h, 24.12. um 11 – 14h, 25.12. geschlossen

Infos + Karten:
Stadtinfo Ettlingen, Tel. 07243 101-333
www.ettlingen.de
www.reservix.de

Share: